Doula- Geburtsbegleitung

Geburtsbegleitung durch eine Doula

 

Über eine Doula allgemein:

 

Doulas sorgen zusätzlich zur Hebamme für eine Geburt in Geborgenheit und Würde. Doulas begleiten in Kliniken, im Geburtshaus und auch Hausgeburten.

Eine Doula ist eine geburtserfahrene Frau, welche die schwangere Frau und ihren Partner vor- während sowie nach der Geburt begleitet. Eine Doula fördert die Selbstbestimmung und Eigenkompetenz von Mutter und Vater und richtet sich dabei ganz nach deren Wünschen, Bedürfnissen und Vorstellungen. Eine Doula versteht die Geburt als zentrale Schlüsselerfahrung von Mutter sowie Kind und es ist ihr ein großes Anliegen, die werdende Mama einfühlsam, würdevoll, liebevoll und ganz individuell zu unterstützen. Sie fördert das Vertrauen in die Geburt sowie in die eigene Kraft.

Eine Doula übernimmt keine medizinischen Aufgaben und achtet die Arbeit einer Hebamme. Sie kann durchaus deren Aufgaben ergänzen und dabei die Hebamme entlasten. Doulas begleiten die Gebärende durch ihre kontinuierliche Anwesenheit während der Geburt und unterstützen sie dabei emotional. Nachgewiesen werden konnte, dass die Anwesenheit durch eine Doula für den Geburtsverlauf einen sehr positiv Effekt hat. Alles in allem hat die Begleitung einer Doula folgende positive Effekte:

  • Sie erweist sich als zuverlässig und kontinuierlich anwesend
  • Durch 2-3 Vortreffen ist sie zu einer vertrauten Begleiterin hinsichtlich der Geburt geworden
  • Sie begleitet die Frau während der gesamten Geburt, unterstützt sie in den Wehen aber auch in ihrem Atemrhythmus
  • Je nach Wunsch geht sie in Körperkontakt, massiert die Frau oder achtet den Wunsch nach Ruhe und Rückzug
  • Sie steht an und auf der Seite der Frau
  • Sie entlastet den Vater
  • Sie kennt die Bedürfnisse, Wünsche und Erwartungen der Frau

Eine Doula erschafft einen Raum, in welchem sich die Frau vertrauensvoll dem Geburtsgeschehen hingeben kann und in welchem sie sich geborgen, gehalten, getragen und in Sicherheit fühlen darf.


Doulas in Deutschland e.V.


„ denn es ist nicht egal, wie wir geboren werden.“ – Michael Odent –


Ich als deine Doula:

Als deine Geburtsbegleiterin bin ich dir in der Zeit deiner Schwangerschaft, während deiner Geburt sowie in der Zeit danach eine liebevolle und geduldige Unterstützung.
Dabei bist du der Mittelpunkt unserer Begegnung! Liebevoll sowie mit viel Achtsamkeit gehe ich auf deine Bedürfnisse ein und sorge für dein physisches sowie emotionales Wohlbefinden. Ich schenke dir zudem Raum, dich auf eine selbstbestimmte und positive Geburtsreise einlassen zu dürfen. Ich bin selbst Mama von drei Töchtern und schöpfe daher aus einem wunderbaren Schatz voller Erfahrungen. Wir begegnen uns immer auf Augenhöhe, von Frau zu Frau und Mutter zu Mutter. Als Doula übernehme ich keine medizinische Betreuung, dies ist die Aufgabe deines Gynäkologen sowie deiner Hebamme. Der Umfang meiner Begleitung beinhaltet folgendes:

  • 1 Kennenlernen – Gespräch
  • 2-3 Treffen vor der Geburt ( á 90min. bis max.120 min.)
  • Rufbereitschaft 14 Tage vor sowie 14 Tage nach ET
  • 1-2 Treffen nach der Geburt

Eine Wochenbettbegleitung ist gern möglich und erfolgt nach Absprache.

Gern möchte ich noch persönlich anmerken, die Begleitung einer Doula kann ein liebevolles und fürsorgliches sowie gemeinschaftliches Geschenk von Freunden, vom Partner oder der werdenden Großeltern werden.

Ich freue mich auf eine wundervolle und spannende Zeit mit dir (euch).